Ass-Muenchen.de

Stress lass nach!

Belastungen erkennen und bewältigen

Unser Alltag ist angefüllt mit zahlreichen Aufgaben, die wir so gut wie möglich zu erfüllen versuchen. Das kann auf die Dauer ziemlich anstrengend werden und man bekommt irgendwann das Gefühl, dem eigenen Leben nur noch hinterher zu laufen. Manche von uns fahren dann schnell aus der Haut, andere wieder fressen den Ärger im wahrsten Sinne des Wortes in sich hinein - beides kann uns krank machen.

Wir wollen gemeinsam herausfinden, welche Faktoren uns besonders belasten und Strategien kennen lernen, besser mit ihnen umzugehen. Dies wollen wir in diesem Kurs mit zwei ganz unterschiedlichen Ansätzen tun:

1. Erlernen des Entspannungsverfahrens Progressive Muskelentspannung

Die Progressive Relaxation zählt zu den nachgewiesen wirksamsten Entspannungsverfahren.
Einzelne Muskelpartien werden zunächst aktiv angespannt und danach bewusst entspannt. Dabei geht man durch den ganzen Körper. In beiden Zuständen achtet man auf die jeweiligen Empfindungen und lernt so die durch Belastung entstehenden Verspannungen besser wahrzunehmen.
Auf Stress reagiert der Körper u.a. mit muskulärer Anspannung, eine ehemals sehr sinnvolle Reaktion, als wir bei Gefahr in Sekundenschnelle entweder flucht- oder angriffsbereit sein mussten. Wenn wir uns heute z.B. am Schreibtisch ärgern wird diese Energie nicht abgebaut.
Um einen Erfolg zu erzielen, muss Ihr Körper das Verfahren durch regelmäßiges Üben lernen.

2. Kognitive Bewertung der Stressauslöser

Wie sehen die persönlichen Stressursachen aus und wie bewerten wir sie? Belastungen lassen sich in innere Anforderungen, die wir an uns selber stellen und äußere Umstände unterteilen. Für die Bewertung einer Situation spielen folgende Punkte eine wichtige Rolle:

  • Bedeutung der Situation: Wie wichtig ist die Situation für mich/uns. Lohnt es sich überhaupt Stress zu empfinden?
  • Kontrollierbarkeit: Kann ich die Situation beeinflussen
  • Wandelbarkeit: Verändert sich die Situation allein ohne mein Zutun?
  • Ungewissheit: Findet die Situation wirklich statt?
  • Widersprüchlichkeit: Weiß ich überhaupt was los ist?

Das Ziel ist es, ihren persönlichen Umgang mit Stress zu verbessern. Sie werden zahlreiche Übungen machen, die Sie zu einem besseren Umgang mit Alltagsstress befähigen sollen. Sie erhalten auch Material, um diese Erkenntnisse zuhause weiter anwenden zu können. Aber auch Lernkuse wie Sprachreisen Spanisch können zum Stressabbau genutzt werden.

http://www.stellenangebote-forum.de